Tierkommunikation

Ich befinde mich noch in der Ausbildung! Aber freue mich jetzt schon bald mit euren Tieren sprechen zu dürfen!

Man bekommt nicht den Hund den man will,
sondern den Hund den man braucht.
Cesar Millan

Die Tierkommunikation ist eine non-verbale Möglichkeit mit Tieren zu kommunizieren. Diese Verbindung nennt man Telepathie. Es ist unwichtig wo sich das Tier zu dem Zeitpunkt aufhält.

Was uns "kopflastige" Menschen unser Leben lang abtrainiert wurde, uns auf unsere Intuition zu verlassen, wird für die Seelen-Verbindung mit den Tieren wieder vertieft.

Für viele Naturvölker ist diese Art von Verständigung das Normalste der Welt. Und Tiere müssen es auch nicht erlernen. Trotzdem versuchen sie so gut es ihnen möglich ist, unsere Körpersprache zu verstehen und so einen Weg zu finden uns ihre Ängste und Wünsche mitzuteilen. Wir müssen nur hinschauen und zuhören.

Die Tierkommunikation kann hilfreich sein bei:

  • Verhaltensauffälligkeiten (es gibt immer einen Grund)
  • vermissten Tieren
  • bei einem Neuzugang in der Familie
  • Veränderungen  (Trennung, Umzug, Krankheit,...)
  • Sterbebegleitung
  • Verbesserung der Lebensqualität